Weinfest Meißen 2017 – Tradition an der Sächsischen Weinstraße

Alle Jahre wieder hieß es vergangenes Wochenende im schönen Meißen, als das Weinfest Meißen 2017 wieder mit vielen Angeboten eine Vielzahl von Besucher anzog.

Zeit für eine kleine Zusammenfassung. Denn auch Feiern gehört zum Winzerdasein. Nach der Arbeit schmeckt ein Glas Wein besonders gut.

 

Freundlicher Beginn

Meißner Weinfest 2017 Burggasse
Gut besucht – Volle Gassen bereits am Freitagabend auf dem Weinfest.

Am Freitagabend und am Samstag spielte Petrus auf dem Weinfest Meißen noch ganz gut mit. Zumindest gab es keinen Regen und so konnte man entlang der unzähligen Stände und umgeräumten und liebevoll gestalteten Innenhöfe sowie Läden und umfunktionierten Wohnungen den einen oder anderen guten Tropfen genießen oder ausprobieren.

Auch gegen den Hunger hatte man eine Vielfalt, die garantiert für jeden etwas dabei hatte.

 

Musik non Stopp

Besonders beliebt waren – wie eh und je – die vielen kleinen und großen Bühnen, auf denen handgemachte Musik aus fast jedem Genre gespielt wurde. Gerne verweilt man dabei und vergisst die Zeit. Mehr geht nicht. Oder doch, es geht noch mehr.

Meißner Weinfest 2017 Marktplatz
Der Marktplatz war zu jedem Zeitpunkt des Weinfests gut gefüllt.

 

Volksfeststimmung an der Elbe

Wem das alles nicht genug Action war, der begab sich auf den Festplatz am Fuße der Albrechtsburg, direkt am Elbufer zum zünftigen Rummel zum Weinfest Meißen.

Neben dem Riesenrad gab es auch andere luftige Fahrgeschäfte, mit denen man sich etliche Meter über der Elbe einen guten Überblick über das Geschehen holen konnte.

Meißner Weinfest 2017 Festplatz
Top View – Aufnahme vom Kettenkarussell mit Blick auf ein Teil des Festplatzes.

Besonderer Leckerbissen war der Blick von der Elbbrücke bei Dunkelheit auf Albrechtsburg und Festplatz, welche zusammen ein spektakuläres Ensemble an Lichteffekten an den Horizont zauberten. Von hier hat man auch immer einen erstklassigen Blick auf das Sonntagsfeuerwerk. Doch dazu kommen wir später.

Meißner Weinfest 2017 Nightview
Romantik und Nightlife zugleich – Albrechtsburg trifft Volksfest.

 

Tränen des Wettergotts zum Festumzug

Am Sonntag lies zunächst das Wetter sehr zu wünschen übrig. Als ich morgens zum Frühstück kurz auf die Terrasse trat, war dies ernüchternd. Kalt, nass und ungemütlich war es. Doch bereits eine Stunde später, beim Treffen aller Teilnehmenden – auch ich bin dabei – hörte der Regen auf und es gab erst mal einen Trostschoppen leckeren Wein.

Meißner Weinfest 2017 Umzug
Sogar den Segen empfingen die Teilnehmer am Weinfestumzug.

Während des Umzuges hielt sich dann Petrus doch mit dem Regen zurück. Vielleicht gefiel ihm das Spektakel einfach zu gut, sodass er vergaß, die Schleusen zu öffnen? Umso besser.

Jedenfalls verlief der gesamte Umzug fast regenfrei und so versammelten sich entlang der Umzugsstrecke doch nicht wenige Zuschauer, um den interessanten und enorm phantasievollen Wagen zuzujubeln.

Meißner Weinfest 2017 Umzugswagen
Phantasievolle Gestaltung, mit viel Humor und Phantasie auf allen Umzugswagen.

Natürlich hatten die meisten Besucher – sie waren entweder Wiederholungstäter oder gut Eingeweihte – ein Weinglas dabei! Denn während des Weinfestumzugs wird kräftig ausgeschenkt! Vom Federweißen über Landwein bis zu Qualitätsweinen finden viele hundert Liter den Weg zu den durstigen Kehlen entlang der Strecke.

 

Feuriger Abschluss für’s Weinfest Meißen 2017

Der Sonntag als Weinfestfinale fand dann am Abend seinen Höhepunkt und krönenden Abschluss in dem Vorbeischwimmen der Fackelschwimmer, die den kalten Wogen der Elbe trotzten und mit Schlachtrufen die Kälte aus den Knochen trieben.

Weinfest Meißen 2017 Fackelschwimmer
Feuer, Wasser, Adrenalin – Das Fackelschwimmen ist nichts für Angsthasen!

Großer Jubel und Applaus war den mutigen Wasserratten von den tausenden Zuschauern entlang der Elbe und auf der Elbbrücke sicher.

Danach gab es traditionell das große Höhenfeuerwerk – der Abschluss des Weinfests in schillernden Farben. Abgefeuert wurde das Feuerwerk am Crassoberg und konnte so vom gesamten Elbufer auf beiden Seiten genossen werden.

Weinfest Meißen 2017 Feuerwerk
Himmelsspektakel – Das Höhenfeuerwerk war wieder jede Sekunde des Zuschauens wert.

Ein wunderschönes Weinfest, was so ein wenig die Anstrengungen der vergangenen Monate vergessen lässt. Ich war übrigens das erste Mal selbst Teil des Umzuges.

Es hat so viel Spaß gemacht, dass mein Entschluss bereits beim laufenden Umzug feststand: Nächstes Jahr ist Rebensart wieder dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.